•  
  •  
image-7441205-sehtest.jpg
image-7441206-Ausweis.jpg
Der Weg zum Führerausweis Kat. B

1. Nothelferkurs absolvieren:
    - Die Kursbestätigung ist 6 Jahre gültig.

2. Gesuchsformular für den Lernfahrausweis ausfüllen:
    - Gesuchsformular gleich hier ausfüllen und ausdrucken. Zum Farmolar hier klicken.

3. Sehtest:
    - Sehtest bei einem ermächtigtem Optiker durchführen und das
      Ergebnis im Gesuchsformular eintragen lassen. (2 Jahre gültig)


4. Identität bestätigen lassen:
    - Mit ausgedruckten Formulas bei der Einwohnerkontrolle, Strassenverkehrsamt oder Polizei deines
      Wohnortes, Wohnkantons deine Identität auf dem Gesuchsformular bestätigen lassen. Wichtig, Pass oder         ID mitnehmen.


5. Einreichen des Gesuchsformulars:
    - Passfoto und die erforderlichen Beilagen beilegen.
    - Einsenden des Gesuchsformulars an das Strassenverkehrsamt.
    - Das Gesuchsformular kann frühestens 2 Monate vor Erreichen  des 18. Geburtstages eingereicht werden.



6. Vorbereitung auf die Theorieprüfung:
    - Das Lehrbuch der Führerausweis, kann bei mir bezogen werden.
    - Die Theorie-VIP-Card mit den aktuellen Prüfungsfragen, kann bei mir bezogen werden.



7. Theorieprüfung:
    - Anmeldung zur Theorieprüfung über das Internet.
    - Die Theorieprüfung kann frühestens 1 Monat vor Erreichen des 18. Geburtstages absolviert werden.


8. Lernfahrausweis:
    - Nach bestandener Theorieprüfung erhältst du den Lernfahrausweis.
    - Nun kannst du bei mir den praktischen Fahrunterricht besuchen.


9. Verkehrskundeunterricht:
    - Während der praktischen Ausbildung musst du den obligatorischen Verkehrskundeunterricht (VKU)                   besuchen.
    - Die aktuelle Kursdaten: Kursdaten


10. Praktische Führerprüfung:
      - Wenn du das Fahrzeug in allen Situationen, sicher durch den Verkehr führen kannst und verschiedene               Manöver wie, Parkieren, Wenden, selbsttändig Beherrschst, melde ich dich  zur Führerprüfung an.